Aktuelle Infos der KAB

Rundbrief der kfd Bruchköbel

Arbeitskreis Missio

Der Arbeitskreis betreut die Missio-Mitglieder in der Pfarrgemeinde und unterstützt mit verschiedenen Aktionen die Arbeit des Weltmissionswerkes mit Sitz in Aachen. So findet z. B. jeden 1. Sonntag im Monat ein Verkauf von Produkten aus der sogenannten Dritten Welt statt. Am Misereor-Sonntag in der Fastenzeit und am Weltmissionssonntag jeweils im Oktober übernimmt er die Gestaltung des Gottesdienstes und bereitet ein Mittagessen vor, das immer unter dem Thema steht: "Was ist Dir Dein Mittagessen wert?". Hier werden die Besucher aufgefordert für ein einfaches Mittagessen soviel Geld zu spenden, wie sie normalerweise für ihr Sonntagsmenü ausgeben. Mit diesen Spenden unterstützen wir momentan die Finanzierung einer Getreidemühle in Gulu/Uganda.
Unsere Projektarbeit will dazu beitragen, dass Menschen zu ihren Rechten kommen und zu ihrer Würde zurückfinden. Dazu sind auch kleine Schritte aus der Not ein wichtiges, notwendiges, weil Hoffnung gebendes Zeichen. Durch den Auftrag zur weltweiten Mission werden wir nachdrücklich daran erinnert, dass die Kirche in Wort und Tat immer auf der Seite der Schwachen, Vernachlässigten, Sprach- und Rechtlosen stehen muss. Evangelisierung will das Heil des ganzen Menschen, des Menschen mit Leib und Seele, mit seiner Würde und seinen Rechten. Diese Würde und diese Rechte, die nur zu oft auf dem Papier stehen, hat Gott allen Menschen verliehen, ungeachtet ihrer Hautfarbe, ungeachtet, ob sie in Industrienationen oder in der sogenannten Dritten Welt leben.
Missio Mitglieder und Mitarbeiter für den Arbeitskreis sind jederzeit willkommen.
Interessierte wenden sich an Kurt Duchardt.